Interaktive 3D-PDFs - Steinbeis-Transferzentrum Fabrikplanung
16278
page,page-id-16278,page-template-default,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-9.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.1,vc_responsive
 

Interaktive 3D-PDFs

Steinbeis-Transferzentrum Fabrikplanung - Interaktive 3D-PDFs

Die Kommunikation zwischen den Planungsbeteiligten sicherzustellen ist eine unserer wichtigsten Aufgaben. Und da Bilder mehr sagen als tausend Worte, setzen wir beim Gedankenaustausch auf visuelle Unterstützung. Dreidimensionale, interaktive PDFs sind intuitiv zu bedienen, bieten eine hohe Kompatibilität und sind leicht auszutauschen – die perfekte Diskussionsgrundlage für Ihr Projekt.

Projektteams sind zumeist interdisziplinäre Einheiten, deren Mitglieder unterschiedliche Fähigkeiten und Kenntnisse aufweisen. Eine gemeinsame „Sprache“ zu finden ist daher nicht immer leicht. Eine wichtige Aufgabe während der Konzept- und Detailplanung ist der Entwurf von Grundrissplänen. Mithilfe des Adobe 3D PDF-Formats ist es auch Personen ohne Zugriff auf ein CAx-Planungstool möglich, an der Planung und Umsetzung von Layouts mitzuwirken.

Stets auf dem Laufenden

Mit dem vertrauten und kostenlosen Adobe Reader® erhalten Projektverantwortliche, Entscheider und andere Projektbeteiligte Zugriff auf Plandaten und können diese kommentieren, prüfen und genehmigen. Alle Beteiligten sind stets auf dem aktuellen Stand. Der frei veränderbare Blickwinkel, die Zoomfunktion sowie das Ein- und Ausblenden von Ebenen ermöglichen auch das Begutachten von Details.

So funktioniert´s

Die 3D-PDFs werden aus den vorhandenen 3D-Plandaten mit Hilfe eines speziellen Plug-Ins des jeweiligen CAx-Planungstools automatisch generiert. Die so erzeugten Daten können entweder an zentraler Stelle zugänglich gemacht oder via Email versandt werden.

Ihre Vorteile

Durch das 3D-PDF Format können herkömmliche zweidimensionale Pläne durch Adobe 3D-PDF Dateien ergänzt werden. Es entstehen weder Kosten für zusätzliche Software noch Schulungsbedarf.

  • Keine CAD-Kenntnisse erforderlich
  • Komfortable / intuitive Bedienung
  • automatische Generierung / Aktualisierung
  • Kompatibel auf vielen Endgeräten
  • Keine speziellen Systemanforderungen
  • Keine zusätzliche Softwarelizenz